Management

Jan Christensen
Managing Director, Bomin Bunker Holding GmbH & Co. KG

Jan Christensen, Head of Global Bunker Operations

Viele Reedereien stellt der Zugang zu Qualitätsprodukten, die den gesetzlichen Vorschriften entsprechen, vor eine Herausforderung, insbesondere im Hinblick auf die globale Einführung der 0,5%-Schwefel Regularien in dem Jahr 2020. Bei Bomin sind wir uns dessen bewusst und haben entsprechend sichergestellt, dass wir mit unserer globalen physischen Infrastruktur der steigenden Nachfrage an niedrigschwefeligen und vorschriftenkonformen Produkten weltweit nachkommen können. Dabei profitieren wir sowohl von unseren Lager- und Barging-Möglichkeiten, als auch von den Stärken anderer Gesellschaften innerhalb unserer Unternehmensgruppe Marquard und Bahls, insbesondere von Mabanaft und Oiltanking. Was die Wertschöpfungskette von Schiffskraftstoffen in Zukunft anbetrifft, sind wir bei Bomin lösungsorientiert. Egal welche Produkte unsere Kunden benötigen; Destillate, Schweröl beim Einsatz von Scrubbern oder sonstige niedrigschwefelige marktkonforme Qualitäten - wir arbeiten eng mit unseren Kunden zusammen um eine auf ihre Wünsche ausgerichtete Versorgung sicherzustellen. Entscheidend dabei ist für uns die Einhaltung höchster Qualitäts- und Servicestandards in allen Teilen unseres globalen Netzwerkes. Auf Basis unserer regionalen Hubstruktur haben wir entsprechend intensiv an einer nahtlosen Integration gearbeitet - von Asien-Pazifik bis nach Amerika, über den Mittleren Osten & Afrika bis nach Europa. Dies ermöglicht es uns, unsere Kunden überall auf der Welt zu bedienen.